Die Kinder

Die Anti-Viren-App

Horst kreischte von der Seite,
es war Horst, der breite.
Als Kevin die Kugel einlochte im Spiel,
Kettcar fahrend und zwar schnell und viel.

Das Kettcar war rostig und alt,
die App installierte er bald.
Kevin nannte sie Anti-Viren-App,
Denn Horst war ein doller Depp.

Weil dieser immer am Handy hängt,
ohne zu merken, dass ein gefährlicher Virus,
demnächst sein Handy sprengt.
Kevin schon ahnend,
Horst noch ermahnend,
rutschte der Queue beim Billard spielen aus
– oh Graus!

Die Billardkugel flog durch die Luft,
und Horst war ja ein Schuft.
Da die Kugel das Handy demolierte,
Horst den guten Kevin fixierte
und ihn dann versuchte zu erpressen.

Zum guten Schluss konnte sich Kevin noch wehren,
mit der Kraft eines Bären
und holte einmal kräftig aus.

Während das Handy explodierte,
Horst endlich kapitulierte.
Und am Ende noch draufging
als Kevin die Kugel plötzlich fing.

Verfasser: K.


Comments are closed.